Zwei Tage drehte sich alles rund ums Schreiben und Publizieren!


Die Schule des Schreibens hat vom 1. bis 2. November 2014 in Berlin zum zweiten Mal die „Deutschen Schreibtage“ veranstaltet. Bekannte Bestseller-Autoren wie Nina George („Das Lavendelzimmer“) und Dr. Fritz Gesing („Kreativ schreiben“) waren beim Schreibkongress vertreten, aber auch Kenner der Selfpublishing-Szene wie Matthias Matting (Selfpublisherbibel.de) und Dr. Markus Neuschäfer (epubli.de) referierten über aktuelle Trends und Themen der Schreibszene.

Die Deutschen Schreibtage 2014 in Berlin boten ein einzigartiges Programm mit Schreib-Workshops, Vorträgen und Diskussionen rund ums Schreiben und Publizieren.


Einen gelungenen Auftakt für die Veranstaltung bot die Keynote von Nina George, Bestsellerautorin von "Das Lavendelzimmer". In knapp 40 Minuten umriss sie alles, was ein Leben als AutorIn, ein Leben mit der Leidenschaft zum Schreiben ausmacht. Gebannt folgten die Teilnehmer Nina Georges Worten und ihren Erfahrungen als Bestsellerautorin.

 

 

 

Die Deutschen Schreibtage gaben einen umfassenden Überblick über neue Trends wie E-Book, E-Publishing und neuen Chancen für Selfpublishing-Autoren.


In 4 Workshop-Blöcken stiegen die Teilnehmer des Kongresses intensiv in die Arbeit am Text ein. Sie vertieften und verbesserten ihr Schreibhandwerk, übten Schreibtechniken in einem Genre und lernten neue Trends kennen.

 

 

 

 


Experten- und Autorenrunden ließen erfahrene Autoren direkt zu Wort kommen. Unter dem Motto "Buch fertig - was nun?" gaben sie Einblick in die persönlichen Erfolgsstrategien als Autor. Wie findet man einen Verlag oder eine Agentur fürs erste Buch? Welche Fehler lassen sich vermeiden? Was kann ich für den Erfolg meiner Bücher selbst tun? Und viele Fragen mehr wurden beantwortet.

 

 

 

 

Besonders geschätzt wurde von den Teilnehmern, dass die Referenten, Autoren und Experten der Veranstaltung stets - auch zwischen den Programmpunkten - immer für Fragen zur Verfügung standen und viele hilfreiche Tipps rund ums Schreiben und Publizieren geben konnten.

 

Mit Spaß und Freude dabei, drei erfahrene Autorinnen:

Regine Kölpin, Aveleen Avide, Bestseller-Autorin Nina George (v.l.).

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Video zu den "Deutschen Schreibtagen 2014" - zwei Tage voller Inspiration, Ideen und Austausch!