Der Genre-Wettbewerb

2 Runden - 2 Genres - 2 Chancen!

Wie läuft der Wettbewerb ab?

Ganz gleich, welchen Lehrgang Sie belegen und wie lange Sie schon bei der Schule des Schreibens dabei sind, Sie sind herzlich eingeladen, mitzumachen.
Jede Runde des Wettbewerbs widmet sich einem anderen Genre. Je nachdem, ob Sie gern Krimis schreiben, Erzählungen oder Geschichten aus dem Leben, reichen Sie Ihren Text bei der passenden Runde des Wettbewerbs ein. Natürlich können Sie gern auch an beiden Runden teilnehmen!

 

Was können Sie gewinnen?

Unter allen eingereichten Geschichten einer Runde wählt die erfahrene Jury die fünf besten Texte aus. Die Gewinner einer Runde erhalten:

1. Platz: 250,- Euro
2. Platz: 150,- Euro
3. Platz: 100,- Euro

4. Platz: 50,- Euro
5. Platz: 50,- Euro

Alle prämierten Texte werden im Teilnehmermagazin „treffpunkt“ der Schule des Schreibens und in einer gemeinsamen Anthologie veröffentlicht. Die Anthologie erscheint, sobald die Runden eines Jahres prämiert worden sind.

 

Runde 1 „Leben mit Leidenschaft“
Verfassen Sie eine Geschichte oder Erzählung, die sich mit dem Thema Leben, Alltag, Liebe, Familie, Abenteuer oder Schicksal befasst. Ob Ihr Text dabei autobiografische Züge hat, in einer uns unbekannten Welt spielt, humorvoll oder tragisch ist, bleibt ganz Ihnen, Ihren Ideen und Ihrer Kreativität überlassen.
Starttermin: 01.01.  Einsendeschluss: 30.06.


Runde 2 „Spannung pur in Krimi, Thriller und Fantasy“
Blutrünstig, schaurig, nervenzerreißend – wir suchen die spannendsten Texte! Wenn Sie also leidenschaftlich gern Ihre Leser an düsteren Einfällen,  gefährlichen Tatorten und finsteren Figuren teilhaben lassen, ist unsere Krimi-, Thriller- und Fantasy-Runde die richtige für Sie.
Starttermin: 01.07.  Einsendeschluss: 31.12.

Eine erfahrene Jury wählt und prämiert die besten Geschichten.

Die Informationen zum Wettbewerb und die ausführlichen Teilnahmebedingungen erhalten Sie mit Ihrem ersten Lehrmaterial nach Ihrer Anmeldung.

 

 

Förderpreis-Träger bis 2015

Die Gewinner der Förderpreis-Wettbewerbe der letzten Jahre und ihre prämierten Geschichten stellen wir Ihnen hier vor.