Live am Text-Webinar zu "Setting" am 27.10.2022

Jeder Roman kreiert eine eigene Welt in Form eines Settings. Sie können ihn in einer Gefängniszelle spielen lassen oder in einem Dorf in Hessen, und jedes Mal erschaffen Sie dabei eine fiktive Welt. Was braucht es, damit sich die Romanwelt glaubwürdig und realistisch anfühlt?

In unserer Webinarreihe „Live am Text“ lernen Sie, mit den zentralen Themen und Techniken des kreativen Schreibens umzugehen. Als Vorbereitung für das Webinar können Sie sich eine Minilektion und eine Aufgabenstellung zum jeweiligen Thema herunterladen.

Hierzu können Sie, wenn Sie mögen, einen Text erstellen und einreichen. Unsere Expertin Karla Schmidt wählt aus allen eingesandten Texten einige aus und kommentiert diese live im Webinar. Die für das Webinar ausgewählten Texte werden anonymisiert und den Teilnehmern zum Lesen zur Verfügung gestellt.

Sie können selbstverständlich am Webinar teilnehmen, ohne vorab einen Text eingereicht zu haben. Die Diskussionen über die Beispiel-Texte und der Austausch mit anderen Schreibenden werden Ihnen Spaß bringen und Ihren Schreibtechniken einen Schub nach vorn geben!


Thema: Setting – wie man faszinierende Welten erschafft
Termin: Donnerstag, 27. Oktober 2022 von 19:00 bis 20:00 Uhr

Moderation: Autorin und Studienleiterin Karla Schmidt
 
Gut vorbereitet mit unserer Minilektion

Jeder Roman kreiert eine eigene Welt in Form eines Settings. Sie können ihn in einer Gefängniszelle spielen lassen oder in einem Dorf in Hessen, und jedes Mal erschaffen Sie dabei eine fiktive Welt, die sich idealerweise vollständig und größer anfühlt als das, was Sie tatsächlich darüber erzählen. Das liegt z.T. an den Grundannahmen über die Welt, über die Sie nicht weiter nachdenken müssen - zum Beispiel über die geltenden Verkehrsregeln, dass es derzeit noch halbwegs funktionierende Jahreszeiten gibt oder das Afrika ein Kontinent ist.
Egal, wie realistisch Sie die Welt zu beschreiben versuchen, Ihre Version der Welt ist dabei jedoch immer Ihre eigene. Ob Realismus, Fantastik oder Historie, in jedem Fall lohnt es sich daher, nicht einfach von Ihren unhinterfragten Grundannahmen auszugehen, sondern bewusster über Ihren Weltentwurf nachdenken. Was ist wichtig an Ihrer Welt, was beeinflusst Ihre Figuren und die Handlung?

In unserer Minilektion erfahren Sie, was es braucht, damit Romanwelten sich vollständig, glaubwürdig und realistisch anfühlen und wie Ihre Welt komplex und reichhaltig wird.

Die Minilektion finden Sie hier zum Download.
 
Aktiv teilnehmen - die Aufgabenstellung für Ihren Text

Wenn Sie möchten, können Sie aufgrund unserer Tipps und der Aufgabenstellung einen Text, den Sie einreichen können. Nicht unbedingt die besten, aber die am besten geeigneten Lösungen werden wir dann für die gemeinsame Bearbeitung im Webinar auswählen.

Die Aufgabenstellung finden Sie hier zum Download.

Einsendefrist für Ihren Text

Ihr Ergebnis können Sie bis zum 24.10.2022  hier einreichen. Bitte schicken Sie den Text mit Angabe Ihres Namens und Adresse an liveamtext@schule-des-schreibens.de. Mit etwas Glück wird Ihr eigener Text im Webinar am 27.10.2022 live bearbeitet und weiterentwickelt.

Die Webinare werden aufgezeichnet. Wenn Sie einen Text einreichen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass der Text im Falle der Bearbeitung im Webinar auch nachträglich in der Aufzeichnung zu sehen ist. Die Namen aller Teilnehmer werden in der Aufzeichnung anonymisiert.
 
Teilnehmen ist ganz einfach und kostenlos

Es ist keine vorherige Registrierung für das Webinar notwendig!!

Das Webinar erreichen Sie am 27.10.2022 ab 18:15 Uhr hier:

https://webinare.fernstudium-hh.de/live-am-text/

Treten Sie einfach als „Gast“ unter der Eingabe Ihres Namens ein. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung vorab ist nicht erforderlich. Die Teilnehmerzahl des Webinarraumes ist auf 100 Teilnehmer begrenzt, loggen Sie sich daher rechtzeitig ein.

Hinweis: Eine dreiviertel Stunde vor Veranstaltungsbeginn können die ausgewählten Texte im Chatraum abgerufen und gelesen werden. Es empfiehlt sich, diese Möglichkeit zu nutzen, weil Sie dann dem Webinar besser folgen können.

Nach Veranstaltungsende können Sie dort auch ein Handout mit den wichtigsten Stichworten herunterladen.

Jetzt anmelden