Suche
X

Infos anfordern

Kostenlos und unverbindlich!
Frau Herr

Datenschutz

Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.

Aktuelles rund ums Schreiben

Live-Autorentalk rund um Pseudonyme am 28.09.21

Am 28.09.21 veranstaltet die Schule des Schreibens ihren nächsten Live-Autorentalk. Es dreht sich dieses Mal alles rund um das Schreiben unter Pseudonym. Dazu haben wir die Absolventin der Romanwerkstatt und Autorin Felicity Whitmore eingeladen.

Live-Autorentalk "Pseudonyme als Marketing-Instrument"

Termin: Dienstag, 28. September 2021 von 19 - 19:30 Uhr

Gäste: Felicity Whitmore

Moderation: Schule des Schreibens

Weitere Informationen zu den Gästen und zur Teilnahme am Webinar finden Sie hier.

 


Webinar „Live am Text“ am 05.10. – Spannungsaufbau

Live am Text-Webinar

In unserer Webinarreihe „Live am Text“ lernen Sie, mit den zentralen Themen und Techniken des kreativen Schreibens umzugehen. Als Vorbereitung für das Webinar können Sie sich eine Minilektion und eine Aufgabenstellung zum jeweiligen Thema herunterladen.

Hierzu können Sie, wenn Sie mögen, einen Text erstellen und einreichen. Unsere Expertin Karla Schmidt wählt aus allen eingesandten Texten einige aus und kommentiert diese live im Webinar. Die für das Webinar ausgewählten Texte werden anonymisiert und den Teilnehmern zum Lesen zur Verfügung gestellt.

Sie können selbstverständlich am Webinar teilnehmen, ohne vorab einen Text eingereicht zu haben. Die Diskussionen über die Beispiel-Texte und der Austausch mit anderen Schreibenden werden Ihnen Spaß bringen und Ihren Schreibtechniken einen Schub nach vorn geben!

Thema: So bringen Sie Spannung in die Szene

Termin: Dienstag, 05.10.2021 von 19:00 bis 20:00 Uhr
 

Gut vorbereitet mit unserer Minilektion

Wenn Sie Spannung an zwei Polen anlegen und die Voltzahl immer weiter hochdrehen, können Sie irgendwann spüren, wie die Luft zu knistern beginnt und sich die Haare auf ihren Armen aufrichten. Erst, wenn Strom zwischen den Polen zu fließen beginnt, lässt die Spannung nach. Jetzt steht Energie zur Verfügung, der z.B. einen Motor zum Laufen bringt. In einer spannenden Geschichte ist es nicht anders: zwischen Leser/innen und Text baut sich eine Spannung auf, die sich an kleineren und größeren Höhepunkten immer wieder lösen muss, damit der Strom zwischen Text und Leser/in fließen kann und den Story-Motor am Laufen hält. Folgenden Fragen wollen wir im Webinar nachgehen:

– Wie entsteht Spannung?
– Wie spitzt man sie zu?
– Braucht man für spannende Szenen immer eine physische Bedrohung, oder geht es auch anders?
– Woraus entsteht emotionale Spannung?

Die Minilektion finden Sie hier zum Download.

Aktiv teilnehmen - die Aufgabenstellung für Ihren Text

Wenn Sie möchten, können Sie die Aufgabenstellung nutzen, um selbst eine vor Spannung knisternde Szene zu schreiben. Nicht unbedingt die besten, aber die am besten geeigneten Texte werden wir dann für die gemeinsame Bearbeitung im Webinar auswählen.

Die Aufgabenstellung finden Sie hier zum Download.


Einsendefrist für Ihren Text

Ihr Ergebnis können Sie bis zum 02.10.2021  hier einreichen. Bitte schicken Sie den Text mit Angabe Ihres Namens und Adresse an liveamtext@schule-des-schreibens.de. Mit etwas Glück wird Ihr eigener Text im Webinar am 05.10. live bearbeitet und weiterentwickelt.

Die Webinare werden aufgezeichnet. Wenn Sie einen Text einreichen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass der Text im Falle der Bearbeitung im Webinar auch nachträglich in der Aufzeichnung zu sehen ist. Die Namen aller Teilnehmer werden in der Aufzeichnung anonymisiert.

Teilnehmen ist ganz einfach und kostenlos

Es ist keine vorherige Registrierung für das Webinar mehr notwendig!!

Das Webinar erreichen Sie am 05.10. ab 18:15 Uhr hier:

https://webinare.fernstudium-hh.de/live-am-text/

Treten Sie einfach als „Gast“ unter der Eingabe Ihres Namens ein. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung vorab ist nicht erforderlich. Die Teilnehmerzahl des Webinarraumes ist auf 100 Teilnehmer begrenzt, loggen Sie sich daher rechtzeitig ein.

Hinweis: Eine dreiviertel Stunde vor Veranstaltungsbeginn können die ausgewählten Texte im Chatraum abgerufen und gelesen werden. Es empfiehlt sich, diese Möglichkeit zu nutzen, weil Sie dann dem Webinar besser folgen können.

Nach Veranstaltungsende können Sie dort auch ein Handout mit den wichtigsten Stichworten herunterladen.

Die Expertin: Karla Schmidt

Karla Schmidt hat Kultur-, Theater- und Filmwissenschaft studiert und lektoriert und schreibt für verschiedene Verlage. Für die Schule des Schreibens, Deutschlands größte Autorenschule, ist sie als Autorin und Studienleiterin tätig. Ihre Webseite: www.karla-schmidt.de


Schule des Schreibens als TOP-Fernschule ausgezeichnet!

Siegel Top Fernschule Fernstudiumcheck

Fernstudiumcheck.de, das Bewertungsportal für Fernschulen, hat die Schule des Schreibens als „Top Institut 2021“ gekürt.

Mehr zum Fernstudiumcheck.de - Award und eine Übersicht über alle Award-Kategorien und ausgezeichneten Institute finden Sie direkt bei Fernstudiumcheck.de


Rückblick: Deutscher Autorentag 2019

Der Deutsche Autorentag – ein intensives Event für Buchautoren und solche, die es noch werden wollen. Der Schreibkongress, veranstaltet von der Schule des Schreibens, bot den Teilnehmerinnen und Teilnehmern vielfältigen Input rund um das kreative Schreiben. Hochkarätige Referenten wie die Beststellerautorin Nina George, interaktive Workshops zu vielfältigen Themen und reichlich Gelegenheit zu Networking und fachlichem Austausch machten den Tag zu einem Erlebnis mit nachhaltiger Wirkung.

 

Ein kurzer Video-Rückblick auf den Deutschen Autorentag

Das war der Deutsche Autorentag! Workshops, Vorträge, Austausch und Networking - 130 Teilnehmer, erfolgreiche Autorinnen und Autoren und Experten des Literaturbetriebs trafen sich. Vielleicht sind auch Sie das nächste Mal dabei!

„Ich darf das! Punkt!“ – Keynote von Nina George zum Deutschen Autorentag 2019

Bestsellerautorin Nina George eröffnete mit ihrer Keynote „Werde unverwechselbar: mit der eigenen literarischen Stimme schreiben“ den Deutschen Autorentag 2019: Wie helfen Autorinnen und Autoren der eigenen literarischen Stimme auf die Sprünge, und wie entwickeln und stärken sie diese, so dass sie ihre Leser begeistert. Auf jeden Fall begeisterte Nina George mit ihrem leidenschaftlichen Vortrag das Publikum des Schreibkongresses!

Dr. Nicolette Bohn als Tutorin des Jahres 2017 ausgezeichnet!

Foto: v.l.: Mirco Fretter (Forum DistancE-Learning), Thomas Tibroni (FernstudiumCheck), Dr. Nicolette Bohn, Anett Fürstenberg (Schule des Schreibens)

Unsere Studienleiterin Dr. Nicolette Bohn wurde zu Deutschlands beliebster Tutorin gewählt!

Fünf Wochen lang hat der Fachverband Forum DistancE-Learning zusammen mit dem Bewertungsportal FernstudiumCheck zu einem großen Publikumsvoting im Rahmen des Studienpreises DistancE-Learning aufgerufen.

Wie beliebt Dr. Bohn bei Ihren Fernstudenten ist, zeigen die außerordentlich vielen positiven Bewertungen und Rückmeldungen der Abstimmung.


„Als ich auf der Bestsellerliste landete, habe ich geweint.“

Nina George im Interview

Bestsellerautorin Nina George im Interview mit der Schule des Schreibens über ihren plötzlichen Erfolg nach 20 Jahren Schreiben, über Berühmtheit, über ihre schriftstellerische Arbeit und ihre weiteren Pläne.


Zitat: „Schreiben ist eine köstliche Sache ...“

„Schreiben ist eine köstliche Sache; nicht mehr länger man selbst zu sein, sich aber in einem Universum zu bewegen, das man selbst erschaffen hat.“ (Gustave Flaubert)

Zitat: „Schreiben ist leicht ...“

„Schreiben ist leicht. Man muss nur die falschen Wörter weglassen.“ (Mark Twain)

Interview: Ist das Romanschreiben erlernbar?

Dr. Andreas Liebert ist Romanautor und Studienleiter der Roman-Werkstatt bei der Schule des Schreibens. Im Interview spricht er darüber, inwieweit das Schreiben eines Romans erlernbar ist, welche Rolle handwerkliche Fähigkeiten dabei spielen und mit welchen Schwierigkeiten Anfänger im kreativen Schreiben typischerweise zu kämpfen haben.



Schule des Schreibens mit eigener Facebook-Seite!

Die Schule des Schreibens hat ganz neu eine eigene Facebook-Seite

https://www.facebook.com/Schule.des.Schreibens

Schauen Sie einfach mal rein - wir freuen uns über viele neue Fans!

Die Facebook-Seite der Schule des Schreibens informiert über Aktuelles rund ums Schreiben lernen, Autor sein und Veröffentlichen.