Beate Ferchländer aus Poysdorf

Den Wunsch, zu schreiben, hatte ich viele Jahre lang aus den bekannten Gründen (Arbeit, Familie) erfolgreich verdrängt, bis ich auf eine Werbung der Schule des Schreibens in einer Zeitschrift stieß. Ich schrieb mich spontan ein und begann mit dem Belletristik-Kurs. Es sollte zunächst nur ein Hobby, Ausgleich zum Beruf sein. Als ich jedoch mit einer Kurzgeschichte den 2. Förderpreis erhielt, leckte ich Blut. Erstmals konnte ich mir vorstellen, mit meiner Schreiberei auch an die Öffentlichkeit zu gehen, denn, so schlecht war sie anscheinend nicht.

Ich hängte noch den Kurs für Kinder- und Jugendbuch an und schickte ein fertiges Manuskript an mehrere Verlage und Agenturen. Es kamen wohl positive Rückmeldungen, aber für eine Veröffentlichung reichte es nicht. Wieder ließ ich (zu viel!) Zeit verstreichen, aber ab und an kitzelte es mich doch noch in den Fingern.

Da kam die Romanwerkstatt gerade recht. Einmal wollte ich es noch probieren, und diesmal klappte es. Neben der wunderbaren Betreuung gaben - und geben mir immer noch - die Begleithefte das nötige Know-how, das meinen früheren Bemühungen gefehlt hatte.

Den finalen Kick, die Veröffentlichung konsequenter voranzutreiben, bei Absagen nicht gleich die Flinte ins Korn zu werfen, bekam ich noch bei den Berliner Schreibtagen, die mir auch die Notwendigkeit des persönlichen Netzwerkens deutlich gemacht haben. Meine Krimis sind bei Emons erschienen. Ich freue mich sehr darüber.

Ganz allgemein möchte ich aber auch sagen, dass mir das Studium bei der Schule des Schreibens sehr viel Spaß gemacht hat und auch ohne die Veröffentlichung eine Bereicherung für mich gewesen ist, die ich nicht missen möchte. Ein herzliches Dankeschön an alle Studienleiterinnen, die mich in diesen Jahren unterstützt haben! 

Website:

http://beate-ferchlaender.at/

In den sozialen Medien
Foto Beate Ferchländer

Veröffentlichungen

Cover Beate Ferchländer - Apfelstrudelmisere
Die Apfelstrudelmisere

Krimi / Thriller, 304 Seiten
Emons Verlag

ISBN 978-3740811174
Mai 2021

Cover Beate Ferchländer - Sterbenstörtchen
Sterbenstörtchen

Krimi / Thriller, 336 Seiten
Emons Verlag

ISBN 978-3740805043
März 2019

Cover Beate Ferchländer -  Teigtascherldebakel
Das Teigtascherldebakel

Krimi / Thriller, 368 Seiten
Emons Verlag

ISBN 978-3740814014
Mai 2022

Weitere Autor/innen

Jetzt anmelden